Test & Technik

Garmin: Neue GPS-Actionkameras Virb X & Virb XE

Die neue Garmin Vib X - GPS Actionkamera
Die neue Garmin Vib X - GPS Actionkamera

Neuheit von Garmin: Die GPS Actionkamera Virb X und Virb XE

Virb X und Virb XE, so heißen Garmins neue Actionkameras. Beide Modelle sollen neben integriertem GPS mit einer intuitiven Bedienung punkten. Zusätzlich sind die Geräte bis zu 50 Meter Wasserdicht (5 ATM). Während die Virb X 30 Frames pro Sekunde erfasst, filmt das Topmodell Virb XE mit 60 fps bei Full-HD-Auflösung. Die Virb XE kommt außerdem mit einem neuen gyroskopischen Bildstabilisator.

Mit G-Metrix wird Action messbar

Alleinstellungsmerkmal der Kameras sind allerdings die ‚G-Metrix’: Daten von GPS und verschiedenster interner und externer Sensoren werden von den Kameras erfasst. Geschwindigkeit, Höhe, Herzfrequenz oder wirkende G-Kräfte lassen sich somit beim Bearbeiten grafisch ins Video einbinden. Mit diesen Kameras ist die Action sichtbar und messbar.

Preise und Verfügbarkeit

Virb X und Virb XE werden im Laufe des Sommers erhältlich sein. Die Virb X liegt bei 299 Euro, wobei die höher ausgestattete Virb XE bei 399 Euro angesiedelt ist. Neben Akku und Ladekabel wir auch eine verbesserte Halterung mit Verbindungsstücken sowie Klebeplatten mitgeschickt. Weitere Halterungen sind als Zubehör erhältlich.

Mehr Informationen gibt es unter www.garmin.de

Quelle: 

Redaktion bikesport (Andy Rieger) - Presseinfo Garmin