Test & Technik

Im Dauertest: Oakley Radar Prizm Trail

Oakley Radar Prizm Trail Technologie

15 Jahre stecken laut Oakley in der Entwicklung des neuen Farbfilters „Prizm“. Die Linse soll sportartspezifisch nur die Farben zum Auge durchdringen lassen, die der Sportler wirklich braucht. Beim Mountainbiking vor allem die häufigen Bodenfarben Braun und Rot sowie die Umgebungsfarbe Grün.

Rubrik: 

E-Bike Test: Haibike SDURO AllMtn Pro

E-Bike Test: Haibike SDURO AllMtn Pro

Haibike setzt schon seit Langem auch im Pedelec-Bereich auf eine große Palette von Mountainbike-Modellen und hatte bereits früh E-MTBs im Programm, die den Namen Mountainbike wirklich verdienen. Das SDuro AllMtn Pro reiht sich hier nahtlos ein.

Rubrik: 

E-Bike Test: Ghost Teru FS X 6

E-Bike Test: Ghost Teru FS X 6

Mit 140 Millimeter Federweg am Heck markiert die Teru FS X Serie bei Ghost das Maximum an Hub in Sachen E-MTB. Ghost komplettiert das Fahrwerk bei dieser Version mit einer 150-Millimeter-Gabel, der RockShox Revelation RL.

Rubrik: 

E-Bike Test: Flyer Uproc6 8.70

E-Bike Test: Flyer Uproc6 8.70

Wer beim Namen Flyer nur an Touren- und Stadträder denkt, sollte noch einmal in sich gehen, sonst könnte er etwas verpassen. Die Schweizer bieten mit dem Uproc6 nämlich ein rundum gelungenes Allmountainbike mit Bosch Performance CX Motor an.

Rubrik: 

E-Bike Test: Cube Stereo Hybrid 160

E-Bikes im Test: Cube Stereo Hybrid 160 HPA Action Team 500.

Das Cube Stereo Hybrid 160 HPA Action Team ist in den typischen Farben des namensgebenden Cube Action Teams lackiert. Cube will damit den Race-Anspruch des elektrifizierten Enduros betonen, den das wendige Bike mit seinen Fahrleistungen auch bestätigt.

Rubrik: 

Im Test: Adidas Zonyk Pro Brille

Die Adidas Zonyk Pro gibt es in zwei Größen

Wechselnde Lichtverhätnisse: Kein Problem

Rubrik: 

Im Test: Scott Genius LT 700 Tuned Plus

Im Test: Scott Genius LT 700 Tuned Plus

Das Scott Genius LT hat sich in der Enduro World Series vielfach bewährt. Für 2016 wird es in einer Variante mit 27,5+ Laufrädern angeboten.

Rubrik: 

Im Test: Das Radon Slide Carbon 140

140 Millimeter, elf Kilo. Sei es Highspeed oder Spitzkehrengezirkel – das Slide

Das Radon Slide Carbon 140 zeigt, wie leicht ein potentes 140-Millimeter-Allmountain doch sein kann. Und nicht nur bei der Ausstattung haben die Entwickler in die Vollen gegriffen.

Rubrik: 

First Ride: Rocky Mountain Element 970 RSL - 2017

Spritzig fährt sich das Rocky Mountain Element 970 RSL - 2017

Mit 20 Jahren Rennerfahrung ist es kein Wunder, das Rocky bei ihrem Crosscountry Race-Fully Element wieder einmal die Benchmark ein Stück höher gelegt hat. Unter anderem kann man mit dem RIDE-9 System den Steuerwinkel von 69° zu 70° variieren. Dabei wird das auf Rennen getrimmte Carbon-Bike zur aggressiveren Trail-Waffe. Es klettert hervorragend den Berg hinauf und bietet Platz für zwei Trinkflaschen. Mit potenteren Reifen würde es bergab noch mehr Spaß machen. Den 29er gibt es ab 3700 Euro. Das vorgestellte Modell - Element 970 RSL - liegt bei 5900 Euro.

Rubrik: 

Seiten