Bike-Navis

Im bikesport-Test: Bike-Navi VDO GP7 - Mächtiger Alleskönner

Funktionell: Der GP7 setzt auf Navteq-Karten. Alternative ist Open Street Map.

Der VDO ist ein Allrounder. Ob im Auto, beim Wandern, am Rennrad oder am Mountainbike, er erfüllt überall seinen Zweck. Ambitionierte Mountainbiker könnten sich an den Ausmaßen des Geräts stören.

Rubrik: 

Bike-Navi Garmin Oregon

Übersichtlich: Die Karten sind detailliert und lassen einen nicht im Stich.

Wasserdicht und robust ist das Bike-Navi Garmin Oregon ein Begleiter für jedes Abenteuer. Die Qualität der Karten ist bei Garmin sehr gut, was sich auch im Preis niederschlägt. Dafür bekommt man aber ein Gerät, dass man für viel mehr nutzen kann als nur Mountainbiken.

Rubrik: 

Im bikesport-Test: Bike-Navi Falk Pantera 32+ - Trainingspartner

Der Pantera ist ein top Navi für sportlich ambitionierte Fahrer, weniger für Extrem-Biker. Für die Trainingsauswertung ist es optimal – perfekt für die Nutzung kombiniert mit dem Rennrad. Die Software bleibt leider auf PCs beschränkt.

Rubrik: 

Im bikesport-Test: Bike-Navi Mio 505 - Mio mein Mio

Mio 505

Der Mio 505 spielt optisch, haptisch und inhaltlich auf ganz hohem Niveau. Unsere Wünsche wurden voll erfüllt. Im Vergleich zu den Mitbewerbern im Test hat VDO mit dem etwas angestaubten GP7 einen schweren Stand, Marktführer Garmin darf sich über belebende Konkurrenz freuen.

Rubrik: