Wettkampf



24h-Mountainbike Rennen am Alfsee

Deutsche Meisterschaft im 24h-MTB 2016
24h-Mountainbike Rennen Alfsee 2016

Deutsche Meisterschaft im 24h-MTB 2016

Beim internationalen 24h-Rennen am Alfsee des Aktivsee e.V. gehen vom 4. - 5. Juni mehr als 1000 Mountainbiker aus mehr als 15 Nationen an den Start.

Das Alfsee-Rennen wird in diesem Jahr zum sechsten Mal ausgetragen. Es hat sich zu einem der wichtigsten 24h-Rennen in Deutschland entwickelt und auch ein deutscher Meistertitel wird hier vergeben. 2016 wird das Rennen auf einem leicht abgewandelten 12 Kilometer langen Kurs mit 160 Höhenmetern, neuen Wald- und Trailpassagen ausgetragen. Die Marktplatz-Überquerung und die Brückenpassagen bleiben erhalten. Zugelassen sind Mountainbikes und Crossräder, Einzelstarter, 2er-, 4er-, 6er und 8er-Teams. Neu sind die Prämierung des schnellsten "Laufrads" sowie eine Sonderwertung für Teilnehmer mit Handicap. Für die Fahrer stehen auf dem unmittelbar angrenzenden Campingplatz Flächen für ein Fahrerlager zur Verfügung – Strom und Wasser inklusive. Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Musik, Moderation und einer Expo sorgt für Festivalstimmung bei der größten Veranstaltung dieser Art in Norddeutschland.

 

24h-Rennen am Alfsee 2015.

 

Startgebühren: 84 Euro pro Fahrer, 15 Euro Betreuer inkl. Verpflegung und Übernachtung, zugelassen sind Einzel-, Zweier-, Vierer-, Sechser- und Achterteams. Startgebühr inklusive Übernachtung am Campingpark Alfsee
Programm: Messe, Kinderrennen, Unterhaltung
Samstag, 4. Juni: 14:00 Uhr Start 24h-Rennen,
Sonntag, 5. Juni: 14:00 Uhr Zieleinlauf 24h, 14:30 Uhr Siegerehrung
Unterkunft: Campingplatz Alfsee
Zur Anmeldung

 

Quelle: 

Med8 Daniel Meier, Redaktion bikesport

News: 

In News anzeigen