Wettkampf



Trans Provence Tag 4

Mavic Trans Provence
Die vierte Etappe

Tag 4: Guliaumes – Valdeblore

Distance: 42.71km, 716 Hm bergauf, 2453 Hm bergab

Die die Tage zuvor, beginnen wir auch den heutigen Tag des Trans-Provence-Blogs mit ein paar Zahlen. Die Höhenmeter bergauf und bergab, die dabei zurückgelegte Distanz. Und für alle, die das Rennen mitverfolgen haben wir noch weitere spannende Fakten und Details. Unter anderem, wer welche Stage gewonnen hat oder der Tagesschnellste war – und natürlich, wer die Gesamtwertung anführt. Darüber hinaus gibt’s für die vierte Etappe von Guliames nach Valdeblore ein paar extra Zahlen aus dem Innenleben der Transprovence. Was wird benötigt um jeden Abend die hungrigen Mägen der Fahrer zu füllen, ihnen einen Schlafplatz zu besorgen oder die Schmerzen ihrer müden Muskeln (und auch manch leichtem Hangover) zu lindern. Wer jetzt nicht von Zahlen abgeschreckt ist, sollte dranbleiben.

 

 

Hier in Zahlen und in nicht geordneter Reihenfolge die bisherigen vier Tage der Trans Provence. Wer hier noch einmal die Hälfte dazu addiert, kommt circa auf die Zahlen der gesamten Rennwoche – allerdings geht Ash Smith davon aus, dassdie Riders-Party am Freitag das Ergebnisnoch etwas verzerren wird

Ein Rennen in Zahlen, here we go:

1400 Mahlzeiten: Hört sich ziemlich beeindruckend an. Aber es ist noch viel beeindruckender, dass zusätzlich 2000 Lunchpakete frisches Essen für die Versorgungsstationen gepackt werden.

20 Liter Rotwein pro Tag (wir sagen: Fahren wie Gott in Frankreich)

91 Wurfzelte werden jeden Tag auf- und abgebaut und transportiert. Das gleiche gilt für drei große Event Zelte zum chillen und zwei Massage Zelte

76 Gepäckstücke, bei einer Tasche pro Teilnehmer – allerdings haben die meisten Fahrer mehr als eine Tasche.

100 Massagen, um die Muskeln der müden Fahrer wieder zu reaktivieren.

107 Personen insgesamt, davon

76 Fahrer

11 Camp Mitarbeiter und Fahrer

4 Leute für die Kurs Beschilderung

1 "Pre-Course Sweeper"

4 Mitarbeiter am Berg

5 Masseure

6 Journalisten

2 Drohenpiloten

2 Ärzte

2 blaue Augen

1 Time Master

1 Ash Smith

Mittagspause:

240 Kaffeekapseln

500 Liter Wasser

15 Kilo Haribo

1,8 Kilo Trockenfrüchte

Tech-Support:

Die technischen Zahlen des offiziellen Mavic Race Supports (ohne die Fahrer, die selbst an ihren Rädern schrauben)

60 zu entlüftende Bremsen

40 Reifen

4 Ketten

50 Paar Bremsbeläge

20 Dämpfer Reparaturen

Man sieht schnell, wie groß der logistische Aufwand der Mavic Trans Provence ist. Leider konnte weder der Energieaufwand noch die vielen grinsenden und lachenden Gesichter berücksichtigt werden. Bis morgen!

Ergebnisse Tag 4: http://trans-provence.com/results2014/day4.html

Gesamtwertung: http://www.trans-provence.com/results2014/overall/after_day4.html

 

Quelle: 

Übersetzung: Thomas Werz / Fotos: Fotos & Video: Mavic Trans Provence