Wettkampf



Trans Provence Tag 2

Trans Provence Tag 2

Tag 2: Prads - Villars-Colmars

38,49 km, 1710 Hm bergauf, 2026 Hm bergab

Unser illustrer Race Director Ash Smith hat sich heute meist rar gemacht und sich erst zur Zielankunft wieder blicken lassen um die Wettkämpfer zu begrüßen. Offenbar fürchtete er von Ridern gelyncht zu werden, die die erste Tragepassage des Tages fast zum Wahnsinn trieb.

Nun, wir sind glücklich berichten zu können dass Ash nicht gelyncht wurde. Auch alle anderen Teilnehmer sind noch am Leben. Aber vielleicht war es doch besser, dass Ash nach dem Anstieg zur ersten Stage des Tages ein wenig auf Tauchstation blieb. Zwischen dem Campingplatz in Prads und dem höchsten Punkt des Tages auf 2400 Metern Meereshöhe lagen ein reichlich straighter Anstieg von über 1400 Höhenmetern - das meiste davon mit dem Bike im Huckepack. Und als wenn das alleine noch nicht genug gewesen wäre, mussten nicht wenige den Weg von der Passhöhe bis zum Start der Stage schiebend zurücklegen - der Trail oben am Pass war fahrtechnisch verdammt anspruchsvoll.

Ergo: ein verdammt harter Vormittag. Aber einer von der Sorte die genügend Stoff hergibt um Enkel, Arbeitskollegen, Lebensgefährtin oder all jene, die nicht das Glück hatten vor Ort zu sein endlos das Ohr abzukauen. Denn je nach Standpunkt war dieser Vormittag entweder ein Spaziergang - wenn auch in einem verdammt senkrechten Stadtpark - oder eben eine Reise nach Mordor.

 

 

Doch trotz alledem hatten die meisten Rider - die Startnummer einmal abgelegt - die Qualen und Krämpfe des Vormittags fast schon vergessen. Dafür waren die Eindrück der anderen drei Stages des Tages einfach zu frisch. Am Ende eines langen Tages kann man eben auch der härtesten Etappe etwas Gutes abgewinnen. Und das ist vielleicht das Glück von Ash.

Aber von Sauerstoffnöten und Krämpfen einmal abgesehen gab es heute natürlich auch ein Rennen. Und ein paar verdammt knappe Resultate. Bei aller guten Laune und Kameradschaft: der Typ vor dir ist vielleicht gerade einmal eine halbe Sekunde vor dir. Und seine Position könnte morgen deine sein. Es gibt mehr als ein Rennen das gewonnen werden will.

Text: TransProvence, Übersetzung: Ralf Glaser

Resultate des Tages: http://trans-provence.com/results2014/day2.html

Gesamtklassement: http://www.trans-provence.com/results2014/overall/after_day2.html