Wettkampf



GlemmRide meets GlemmBang

In Saalbach-Hinterglemm treffen Mountainbiker auf Snowboarder und Freeskier



Anmeldung für Gonso MTB Classic offen

Weltcup Atmosphäre schnuppern

Im Rahmen des UCI Mountainbike Weltcup findet in Albstadt auch wieder der Kurzmarathon "Gonso Albstadt MTB Classic" statt. Für das Event am Samstag, 27. Mai kann man sich jetzt anmelden.


Bike the Rock 2017

Jetzt für das Bike the Rock 2017 anmelden



Canyon Downhill Team mit Troy Brosnan

Die Katze ist aus dem Sack: 2017 steht der Koblenzer Bikehersteller mit dem Canyon Factory Downhill Team am Start der Weltcupstrecken. Mit einem unglaublichen Coup.



Julia Hofmann neu bei Rocky Mountain

Ab 2017 wird Julia Hofmann die Trails dieser Welt mit einem neuen Bike erkunden. Von Californien zieht es die die sympathische Fränkin in die Berge Kanadas.



Rocky Mountain Trail Games: Bestes Team gewinnt

Lasst die Spiele beginnen: Am morgigen Samstag, 17. Dezember, öffnet die Anmeldung für die Rocky Mountain Trail Games 2017 im Engadin. Bei diesem Rennen geht es nicht um Schnelligkeit, sondern um Abstimmung, Harmonie und Einschätzung im Team. Zudem gibt es Termin-Update: Der Drei-Tages-Event wurde auf den 11. bis 13. August 2017 verschoben.



Red Bull District Ride 2017

Jetzt ist es offiziell: Der Red Bull District Ride kehrt am 1. und 2. September 2017 nach Nürnberg zurück. Im Zentrum der Franken-Metropole wird ein urbaner Freeride-Parcours entstehen.In fünf verschiedenen Districts können die Zuschauer die Tricks auf Weltklasseniveau erleben. Als Teil der FMB World Tour Diamond Series ist der Red Bull District Ride ein absoluter Höhepunkt im Bike-Kalender 2017.



Jolanda Neff wechselt zum Kross Racing Team

Neues Team: Jolanda Neff startet 2017 für das Kross Racing Team.

Jolanda Neff, Schweizer Gesamtweltcup-Gewinnerin 2016, wechselt zum polnischen Kross Racing Team. Mit Neff will das Team an die Erfolge der 2016er Saison anknüpfen.



Red Bull Rampage 2016: Brandon Semenuk gewinnt 11. Auflage

Brandon Semenuk gewinnt die 11. Red Bull Rampage

Mit einer nahezu makellosen Show ausgefeilter technischer Tricks hat Brandon Semenuk die elfte Red Bull Rampage gewonnen. Neben Semenuk schafften es Antoine Bizet, der nur knapp dahinter den zweiten Platz holte, und Carson Storch an dritter Stelle aufs Podiume. 21 der weltweit besten Mountainbike Freerider standen in Virgin (Utah) beim wichtigsten Wettkampf der Freeride-Szene am Start. Zehntausende Fans verfolgten das Event im Livestream. Mit seinem Sieg gehört Semenuk zu einem elitären Kreis: Nur er, Kyle Strait und Kurt Sorge haben es bisher geschafft, die Rampage zwei Mal zu gewinnen.



Red Bull Rampage: Kursvorschau von Claudio Caluori

Claudio Caluori Red Bull Rampage Kurs Vorschau

"Wo geht's hier denn lang?" Die Rampage-Kursvorschau von Claudio Caluori

Seiten