Menschen

Herzlichen Glückwunsch: Jens Schwedler wird heute 40

Jens Schwedler bei einem seiner letzten Rennen
Jens Schwedler bei einem seiner letzten Rennen

Als »Urgestein« des Hamburger Teams, für das er nun seit über 20 Jahren tätig ist, blickt er einmal kurz zurück auf seine Karriere.

Eigentlich, sagt sein Vater, sei der 40. Geburtstag gar kein Grund zu feiern. Feiern wird Jens Schwedler am heutigen Freitag (8. Februar) auch nicht groß, aber er will die Gelegenheit nutzen, einmal auf seine Karriere zurückzublicken. Da reihen sich gleich mehrere »runde« Zahlen aneinander: 50 Medaillen hat Jens Schwedler in 30 Jahren Radsport mit seinen nun 40 Jahren geholt. Als Aktiver, aber auch als Trainer – der Mann war und ist fleißig und zielstrebig, nennt aber auch den 13. Platz bei der MTB-WM 1997 sowie den zwölften Rang im gleichen Jahr bei der Europameisterschaft als große Erfolge.

Aktive Laufbahn an Silvester 2005 beendet
Und es ist noch gar nicht so lange her, da stieg Jens Schwedler vom Rad und beendete seine Karriere als aktiver Leistungssportler. Das war an Silvester 2005, als amtierender Deutscher Meister. Natürlich bei einem Querfeldeinrennen, seiner großen Leidenschaft. Zweimal, 2002 und 2005, wurde Schwedler Deutscher Meister im Gelände und nutzte diese Titel dazu, diesen Sport, der in der Öffentlichkeit kaum Beachtung findet, zu vermarkten. Nicht ganz erfolglos: »In den letzten fünf Jahren habe ich zusammen mit dem Stevens-Team viel Aufbauarbeit geleistet. Ich habe sicher auch großen Anteil daran, dass der Querfeldeinsport wieder wahrgenommen wird«, sagt Schwedler, der sich kaum eine Pause gönnt und im Moment dabei ist, schon die Weichen für die nächste Quer-Saison zu stellen.

50 Medaillen seit 1998
Seine insgesamt 50 Medaillen – diverse Podiumsplätze im Verlaufe der Karriere seien hier mal außen vorgelassen – begann er 1998 zu sammeln. Dritter wurde er damals bei der Deutschen Crossmeisterschaft der Elite. Es folgten zahlreiche weitere Medaillen bei nationalen und internationalen Meisterschaften, die meisten davon holte er als Trainer. Spezialisiert hatte er sich schnell auf das Gelände. Alexander Bethge und Felix Schmidt waren seine ersten Schützlinge. Diese Trainertätigkeit hat er bis heute fortgesetzt, und nicht minder erfolgreich. Zuletzt standen mit Johannes Sickmüller und René Birkenfeld zwei seiner Rennfahrer als Zweiter und Dritter auf dem DM-Podium – hinter Malte Urban. Beide holten unter Schwedlers Fittichen 2006 und 2007 die Crosstitel bei der Elite. Und auch den Herforder führte Jens Schwedler schon zum Titel.

50 Medaillen seit 1998
Der 40. Geburtstag ist für Jens Schwedler noch lange kein Grund, sich auszuruhen. »Ich bin stolz auf das, was ich erreicht habe, und habe sicher auch noch viel vor«, erklärt Schwedler. So hat er inzwischen auch seine eigene Bikewear-Kollektion bei der Marke Jeantex, der er seit zehn Jahren treu ist. Als »JS-pro« ist diese Kollektion im Fachhandel zu finden. Auch sportlich will der Pinneberger weiter an seine Erfolge anknüpfen und junge Rennfahrer an die großen Aufgaben heranführen. »Es müssen nicht gleich die ganz großen Erfolge sein. Wichtig ist, dass die Jungs konsequent aufgebaut und unterstützt werden«, hat er sich vorgenommen. Und greift auf 30 Jahre Erfahrung zurück.

Na denn, herzlichen Glückwunsch, Jens Schwedler, und alles Gute für die nächsten 40 Jahre wünscht das Team der »bike sport news«.



----- Medaillenspiegel von Jens Schwedler als Fahrer und Trainer bei Deutschen Meisterschaften -----

1. 1998 3.Platz Deutsche Meisterschaft Jens Schwedler Cross (Elite) STEVENS-JEANTEX-TEAM

2. 1998 3.Platz Deutsche Meisterschaft Alexander Bethge Mountainbike (Junioren) STEVENS-JEANTEX-TEAM

3. 1999 Deutscher Meister Felix Schmidt Mountainbike (Junioren) STEVENS-JEANTEX-TEAM

4. 1999 Deutsche Meisterin Anna Maria Mende Mountainbike (Juniorinnen) STEVENS-JEANTEX-TEAM

5. 1999 Deutscher Meister Matthias Mende Mountainbike (u23) STEVENS-JEANTEX-TEAM

6. 1999 5. Platz Weltmeisterschaft MTB (u23) STEVENS-JEANTEX-TEAM

7. 1999 7. Platz Weltmeisterschaft MTB Team (u23) STEVENS-JEANTEX-TEAM

8. 2000 Deutscher Meister Johannes Sickmüller Mountainbike (Junioren) STEVENS-JEANTEX-TEAM

9. 2000 2.Platz Deutsche Meisterschaft Felix Schmidt Mountainbike (Junioren) STEVENS-JEANTEX-TEAM

10. 2000 Deutscher Meister Timo Wölk Mountainbike (u23) STEVENS-JEANTEX-TEAM

11. 2000 2.Platz Deutsche Meisterschaft Thomas Nicke Mountainbike (u23) STEVENS-JEANTEX-TEAM

12. 2001 2.Platz Deutsche Meisterschaft Felix Schmidt Cross Junioren STEVENS-JEANTEX-TEAM

13. 2001 2.Platz Deutsche Meisterschaft Johannes Sickmüller Mountainbike (u23) STEVENS-JEANTEX-TEAM

14. 2001 3.Platz Deutsche Meisterschaft Matthias Mende Mountainbike (u23) STEVENS-JEANTEX-TEAM

15. 2001 Deutscher Meister Markus Kaufmann Mountainbike (Junioren) STEVENS-JEANTEX-TEAM

16. 2001 3.Platz Deutsche Meisterschaft Felix Schmidt Mountainbike (Junioren) STEVENS-JEANTEX-TEAM

17. 2001 Deutscher Meister Benjamin Hell Mountainbike (Jugend) STEVENS-JEANTEX-TEAM

18. 2001 Sieger Deutschland Pokal, Mende, Nicke, Rahner, Kauffmann Mountainbike STEVENS-JEANTEX-TEAM

19. 2002 Deutscher Meister Benjamin Jost Mountainbike (Junioren) STEVENS-JEANTEX-TEAM

20. 2002 Deutscher Meister Jens Schwedler Cross Elite

21. 2003 3.Platz Deutsche Meisterschaft Jens Schwedler Cross (Elite) STEVENS-JEANTEX-TEAM

22. 2003 2.Platz Marcus Diller Mountainbike (Junioren) STEVENS-JEANTEX-TEAM

23. 2004 Team Meister Sandra Gockert, Florian Schröder, Benjamin Jost, Jens Schwedler Mountainbike STEVENS-JEANTEX-TEAM

24. 2004 2.Platze Deutsche Meisterschaft Jens Schwedler Cross (Elite) STEVENS-JEANTEX-TEAM

25. 2004 2.Platz Deutsche Meisterschaft Johannes Sickmüller Cross (u23)

26. 2004 Deutscher Meister Malte Urban Cross (Elite) STEVENS-JEANTEX-TEAM

27. 2004 2.Platz Deutsche Meisterschaft Johannes Sickmüller Mountainbike (u23) STEVENS-JEANTEX-TEAM

28. 2004 3.Platz Deutsche Meisterschaft Benjamin Jost Mountainbike (Junioren) STEVENS-JEANTEX-TEAM

29. 2005 Deutscher Meister Jens Schwedler Cross (Elite) STEVENS CYCLOCROSS-TEAM

30. 2005 2.Platz Deutsche Meisterschaft Johannes Sickmüller Cross (Elite) STEVENS CYCLOCROSS-TEAM

31. 2005 Deutscher Meister Finn Heitmann Cross (u23) STEVENS CYCLOCROSS-TEAM

32. 2005 2.Platz Deutsche Meisterschaft Paul Voss Cross (u23) STEVENS CYCLOCROSS-TEAM

33. 2006 Deutscher Meister Johannes Sickmüller Cross (Elite) STEVENS CYCLOCROSS-TEAM

34. 2006 2.Platz Deutsche Meisterschaft Malte Urban Cross (Elite) STEVENS CYCLOCROSS-TEAM

35. 2006 Deutscher Meister Yannick Tiedt Cross (Junioren) STEVENS CYCLOCROSS-TEAM

36. 2006 3.Platz Deutsche Yannick Tiedt (Junioren) Meisterschaft MTB STEVENS CYCLOCROSS-TEAM

37. 2007 Deutscher Meister Rene Birkenfeld (Elite) Cross STEVENS CYCLOCROSS-TEAM

38. 2007 2. Platz Deutsche Meisterschaft Johannes Sickmüller (Elite) Cross STEVENS CYCLOCROSS-TEAM

39. 2007 2. Platz Deutsche Meisterschaft Sascha Wagner (u23) Cross STEVENS CYCLOCROSS-TEAM

40. 2007 Deutscher Meister Ole Quast (Junioren) Cross STEVENS CYCLOCROSS-TEAM

41. 2007 3. Platz Josef Rauber (Junioren) Cross STEVENS CYCLOCROSS-TEAM

42. 2007 5. Platz Welt Meisterschaft Ole Quast (Junioren) Cross STEVENS CYCLOCROSS-TEAM

43. 2007 9.Platz Europameisterschaft Ole Quast (Junioren)Cross STEVENS CYCLOCROSS-TEAM

44. 2007 3. Platz Johannes Sickmüller (Elite) Deutsche MTB Meisterschaf STEVENS CYCLOCROSS-TEAM

45. 2008 Deutscher Meister Cross (Jugend) Böhm- Gräber, Wenzel STEVENS CYCLOCROSS TEAM HAMBURG

46. 2008 2. Platz Deutesche Meisterschaft Cross (Junioren) Josef Rauber STEVENS CYCLOCROSS TEAM HAMBURG

47. 2008 2. Platz Deutsche Meisterschaft Cross (U23) Yannick Tiedt STEVENS CYCLOCROSS TEAM HAMBURG

48. 2008 3. Platz Deutsche Meisterschaft Cross (U23) Ole Quast STEVENS CYCLOCROSS TEAM HAMBURG

49. 2008 2. Platz Deutsche Meisterschaft Cross (Elite) Johannes Sickmüller STEVENS CYCLOCROSS TEAM HAMBURG

50. 2008 3. Platz Deutsche Meisterschaft Cross (Elite) Rene Birkenfeld STEVENS CYCLOCROSS TEAM HAMBURG


-------------------------------------------------------------

»bike sport news« – jetzt druckfrisch im Handel! Ihr großer Vorteil als Abonnent: Sie haben Ihre »bike sport news« schon einige Tage früher bequem in Ihrem Briefkasten. Interesse? – Zum Abo-Service und zum Schnupper-Abo geht es hier.

------------------------------ NEU! -------------------------------

Neu! Die »bike sport news« gibt es jetzt auch als E-Journal (elektronische Ausgabe bzw. Netzpublikation – mit Funktion zum Blättern), zu abonnieren unter www.pressekatalog.de.