Menschen

Crosser Malte Urban: Keine DM-Titelverteidung 2009

Malte Urban im DM-Trikot <br>© kg
Malte Urban im DM-Trikot
© kg

Man hatte sich ja schon gewundert darüber, dass das Deutsche Meistertrikot in der aktuellen Rennsaison so wenig auf großen Cross-Veranstaltungen zu sehen gewesen war. Malte Urban zeigte sich nicht im Weltcup, ja er trat auch kaum beim Deutschland-Cup in Erscheinung.
Jetzt teilte er der »Neuen Westfälischen« mit, dass er am letzten Tag des Jahres 2008 seine Karriere als Profi-Sportler beendet, und zwar in Herford, wo er mit dem Meistertitel seinen letzten großen Erfolg hatte. Der Silvester-Cross am Elisabethsee, veranstaltet vom Radsport-Club Endspurt Herford, wird seine Abschiedsveranstaltung.
Urban ist zum einen glücklich darüber, auf diese Weise im Deutschen Meistertrikot abtreten zu können, zum anderen sichert die weitere Zukunft des Familienvaters ein Stellenangebot seines Rad- und Teamsponsors Focus: Er wird laut »Neue Westfälische« als Außendienstmitarbeiter für die Marke tätig sein. Das Team Focus-Alpecin, das Urban ins Leben gerufen hat, wird sich wahrscheinlich auflösen.